Cleopa

Forschungskooperation Smart Cities mit TEICM

März 2015 – Die Cleopa GmbH hat eine Forschungskooperation mit dem Technological Educational Institute of Central Macedonia at Serres (T.E.I. of Central Macedonia) unterzeichnet. Dabei geht es um Auftragsforschung zum Thema „Smart Cities“, welche das TEICM für die Cleopa GmbH durchführt. Bei Smart Cities Projekten geht es um die nachhaltige Verbesserung der Lebensverhältnisse durch intelligente Nutzung von Daten und Prozessen. Basierend auf der Cleopa Kompetenz „Energieeffizienz“ werden dabei Geschäftsmodelle für kommunale und gewerbliche Nutzer entwickelt und umgesetzt.

„“Für die Cleopa GmbH GmbH ist dies ein weiterer Schritt, um als kleines Unternehmen das Wissen der Hochschulen in unsere Prozesse einzubinden. Für viele mittlere Projekte ist es für uns nicht möglich, eigene Personalkapazitäten aufzubauen. Wir werden daher die Vergabe von Auftragsforschung weiter ausbauen.“, so Detlef Olschewski, Geschäftsführer der Cleopa GmbH. Das Auftragsvolumen ist im 5stelligen Bereich und wird aus Eigenmitteln finanziert.

Über TEICM: TEICM ist eine junge, wachstumsstarke Hochschule im Norden Griechenlands, an der mehr als 14.000 Studenten in zwei Fakultäten eingeschrieben sind. <www.teicm.gr>

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.